Angebote für Individualreisende

Neben Gruppenreisen unterbreiten wir auch individuell abgestimmte Angebote. Sowohl konkrete Pauschalreisen als auch Beratungs- und Vermittlungsleistungen.

Japan und Ostasien

 

Ich – Falk Schäfer – habe Japanologie studiert, mehrere Jahre in Japan gelebt und beherrsche die Sprache nach wie vor fließend. Deshalb will ich zumindest hier auch Japan aufnehmen.

Japan und die benachbarten Staaten Südkorea und Taiwan unterscheiden sich diametral von den wilden Weiten zwischen Kaukasus und Kamtschatka. Infrastruktur, Sicherheitslage und Service übertreffen nahezu flächendeckend mitteleuropäische Standards. Autos kann man mieten, aber so recht braucht man sie nicht. In Japan muss man sich zudem auf den dort herrschenden Linksverkehr einstellen.

Das Netz an U-Bahn-, S-Bahn-, Regionalbahnlinien und Fernzügen ist erstklassig ausgebaut, funktioniert in engsten Taktzeiten auf die Sekunde und ist an den meisten Stationen in lateinischer Schrift bzw. englischer Sprache beschildert.

Auch die touristische Infrastruktur ist gut ausgebaut. In Japan bieten die Ryokans (Gasthäuser) einen authentischen Einblick in die traditionelle Wohnkultur. Ansonsten lassen sich etliche Hotels jedweder Preisklasse buchen.

Ein Problem sind jedoch die fremdsprachlichen Kenntnisse der Ostasiaten. Hier schneidet die Mongolei wiederum deutlich besser ab als Japan, Südkorea oder Taiwan. Zudem gilt es einige kulturelle Besonderheiten zu beachten und so besteht nach wie vor ein gewisser Beratungsbedarf für Reisende, die zum ersten Mal in dieser Region unterwegs sind. Ich möchte Ihnen diesbezüglich mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Darüber hinaus kann ich Sie auch bei der Auswahl der Reiseziele und der entsprechenden Transfers beraten. Selbstverständlich ist es auch möglich, eine Reise nach Ihren individuellen Vorgaben zu konzipieren und vorzubuchen.

Von Ulaanbaatar bestanden vor der Corona-Pandemie regelmäßige Flug-Verbindungen nach Tokyo, Seoul und Busan. Ein Teil davon ist mittlerweile wieder aufgenommen worden. Zudem verkehrte eine Fähre vom russischen Pazifik-Hafen Wladiwostok am Endpunkt der Transsibirischen Eisenbahn ins japanische Niigata. Diese liegt aufgrund Russlands Krieg in der Ukraine aber nach wie vor still. Von japanischen und südkoreanischen Städten gibt es vielfältige Flüge nach Taiwan.

Schreiben Sie uns bitte einfach eine e-mail, rufen an oder nutzen das Kontaktformular.